christus

 

Home / Hauptverzeichnis      07.10.2018 / 24.06.2006

 

 

 

J E S U S   C H R I S T U S

 

 

 

D I E   D E C K E
 

2.Kor 3,12 Weil wir nun solche Hoffnung haben, sind wir voll großer Zuversicht 13 und tun nicht wie Mose, der eine Decke vor sein Angesicht hängte, damit die Israeliten nicht sehen konnten das Ende der Herrlichkeit, die aufhört. 14 Aber ihre Sinne wurden verstockt. Denn bis auf den heutigen Tag bleibt diese Decke unaufgedeckt über dem Alten Testament, wenn sie es lesen,
                   weil sie nur in   C H R I S T U S   abgetan wird.

15 Aber bis auf den heutigen Tag, wenn Mose gelesen wird, hängt die Decke vor ihrem Herzen. 16 Wenn Israel aber sich bekehrt zu dem Herrn, so wird die Decke abgetan. 17 Der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.

--------------------------------------------------

Jes 48,6 Das alles hast du gehört und siehst es und verkündigst es doch nicht. Von nun an lasse ich dich Neues hören und Verborgenes, das du nicht wusstest. 7 Jetzt ist es geschaffen und nicht vorzeiten, und vorher hast du nicht davon gehört, auf dass du nicht sagen könntest: Siehe, das wusste ich schon. 8 Du hörtest es nicht und wusstest es auch nicht, und ...

--------------------------------------------------

Wer ist unter euch, der es verkündigt hat? Er, den Gott der HERR liebt, wird seinen Willen an den Herren der Welt beweisen und seinen Arm an den Gottlosen. Ich der HERR, sein Gott, ja, ich habe es gesagt, ich habe ihn gerufen, ich habe ihn auch kommen lassen, und sein Weg soll ihm gelingen. (Frei nach Jes. 48,11 ff.)

1.Joh 3,8 Wer Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an. Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.
-------------------------------------------------

 

 

 

 

C H R I S T U S M O N O G R A M M

Das ewige Kreuz von Golgatha im Zentrum (Zehnt-Raum) der Welt

D A S  

 

 

 

 

 

D A S   L I C H T

N O M E N   E S T   O M E N

                        2

                       20

             9          3           8

L          I          C          H          T

12         9          3           8          20          =          5 2

 

Wer ist unter euch, der es verkündigt hat?

Er, den Gott der HERR liebt, wird seinen Willen an den Herren der Welt beweisen und seinen Arm an den Gottlosen. Ich der HERR, sein Gott, ja, ich habe es gesagt, ich habe ihn gerufen, ich habe ihn auch kommen lassen, und sein Weg soll ihm gelingen. (Frei nach Jes. 48,11 ff.)

1.Joh 3,8 Wer Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an. Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.
-------------------------------------------------

 

 

 

 



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!